Close
Type at least 1 character to search

In den letzten Monaten der Pandemie wurde deutlich, dass viele Unternehmen sehr vorsichtig im Hinblick auf ihre Ressourcen agieren, um Kosten niedrig zu halten. Aufgrund der Umsatzwegbr√ľche und der Ma√ünahmen zu Eind√§mmung des Corona Virus in Deutschland, verh√§ngen viele Unternehmen Einstellungsstopps oder sind skeptisch gegen√ľber der zuk√ľnftigen Handlungsmethodik f√ľr neue Mitarbeiter.¬†Trotz dieses Einstellungsr√ľckganges und

Nach fast einem Jahr Corona Krise hat sich der Arbeitsmarkt und die damit einhergehenden Prozesse, wie beispielsweise das Recruiting neuer Mitarbeiter stark ver√§ndert und einen digitalen Aufschwung erlebt. In Zeiten von Social Distancing, Prozesse gewinnbringend voranzutreiben, obwohl die Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten, stellt viele Arbeitgeber nun vor neue Herausforderungen. Bewerbungsgespr√§che √ľber Zoom oder Teams

Die Suche nach neuen Talenten erfordert die Arbeit mit den unterschiedlichsten Marketing Kan√§len. Das Ver√∂ffentlichen von Stellenanzeigen hei√üt jedoch noch lange nicht, dass automatisch eine Flut an Bewerbungen eintritt. Mit Hilfe des Performance-Marketings k√∂nnen jedoch entscheidende Ma√ünahmen eingeleitet werden, mit deren Hilfe die Online-Sichtbarkeit der Anzeigen erh√∂ht wird und gepr√ľft werden kann, ob die

Wer einen Job sucht weiß, dass das Durchsuchen von Stellenanzeigen und Jobportalen sehr zeitaufwändig ist. Um Bewerbern und Unternehmen das Recruitingerlebnis zu erleichtern, setzt Google auf eine schlanke Lösung. Der Einsatz einer erweiterten Suchfunktion ermöglicht die direkte Ansicht von Stellenanzeigen aus Jobportalen und Karriereseiten in der Google-Suche. Bewerber haben hierbei die Möglichkeit, offene Stellen

In der heutigen, digitalen Gesellschaft ist die Onlinepr√§senz von Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Um Nutzer anzusprechen, werden zahlreiche Online Shops, Angebote, Anzeigen und Webseiten zur Verf√ľgung gestellt. Auch im Recruiting erstreckt sich ein Dschungel aus Karrierewebseiten, Stellenportalen und ver√∂ffentlichten Jobanzeigen, aus denen Kandidaten die passenden Inhalte w√§hlen m√ľssen. Laut einer Umfrage von Talention wird