Close
Type at least 1 character to search

KI IM RECRUITING

Künstliche Intelligenz (KI) kann Unternehmen im Bereich Recruiting eine wertvolle Unterstützung sein. Künstliche Intelligenz ist ein Computersystem, welche das menschliche Verhalten auf intelligente Weise imitiert.
 
Bereits bei der Personalplanung kann KI Software den Bedarf an Arbeitskräften ermitteln. Dies ist insbesondere dann für Firmen von Interesse, wenn der Bedarf z. B. aufgrund saisonaler Einflüsse schwankt. Dabei wertet die KI Softwaredaten aus der Vergangenheit aus und generiert daraufhin eine bedarfsgerechte Planung der MitarbeiterInnen.
 
Ebenso kann mithilfe von KI ein Anforderungsprofil erstellt werden. Aus Daten von verschiedenen Stellenausschreibungen der Vergangenheit kann die optimale Anzeige verfasst werden. Zugleich unterbreitet das System Vorschläge, welche Recruitingkanäle in der Vergangenheit die beste Resonanz bei BewerberInnen erzielen konnten.
 
Hat der Bewerber oder die Bewerberin die entsprechenden Unterlagen eingereicht, wird ebenfalls durch KI Software eine Vorselektion durchgeführt. Dazu werden die Unterlagen der BewerberInnen ausgelesen und mit Hilfe von Algorithmen ein Vorschlag unterbreitet, welche KandidatInnen zum Gespräch eingeladen werden sollten.
 
Selbst im Bewerbungsgespräch kann künstliche Intelligenz eingesetzt werden. So ist es möglich, auf Basis der Sprechgeschwindigkeit, der Stimmlage sowie des genutzten Wortschatzes ein Persönlichkeitsprofil zu erstellen.
 
Darüber hinaus unterstützt KI im Active Sourcing. Über Chatbots können KandidatInnen individuell angesprochen werden. Das System kann als virtueller Assistent Fragen beantworten und so das Interesse bei KandidatInnen für eine Stelle wecken.
 
Künstliche Intelligenz kann im Recruitingbereich nicht PersonalerInnen ersetzen, aber im Tagesgeschäft unterstützen. Durch die Vorselektion der Bewerbungen oder die Versendung automatischer Eingangsbestätigungen und Absagen kann wertvolle Zeit gespart werden, die für andere Tätigkeit genutzt werden kann.