Close
Type at least 1 character to search

NACHHALTIGES PERSONALMANAGEMENT

In diesem Bereich des Personalmanagements oder Human Resource Managements stehen Konzepte im Zentrum, innerhalb derer die Personalwirtschaft ihre Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern wahrnimmt. Dabei orientiert man sich nicht an kurzfristiger Gewinnsteigerung, sondern hat langfristige Erfolge zum Ziel.

Zum einen wird die körperliche Gesundheit der Mitarbeiter gewährleistet, beispielsweise durch ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Darüber hinaus wird auch für die mentale Verfassung Sorge getragen. Diskriminierung und Ungleichbehandlung am Arbeitsplatz wird entgegengewirkt und Menschenrechte gewahrt.

Zusätzlich beschäftigt sich nachhaltiges Personalmanagement mit angemessener Entlohnung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Den Mitarbeitern wird außerdem Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit zugestanden. Es gibt regelmäßige Gespräche, Austausch und Feedback. Der Fokus liegt auf Wissen und Kompetenzen, was auch eine Neuausrichtung und Anpassung bisheriger Strukturen zur Folge haben kann.

Nachhaltiges Personalmanagement leistet einen Beitrag dafür, dass Mitarbeiter möglichst lange für das Unternehmen tätig sind. Die getroffenen Maßnahmen und umgesetzten Konzepte wirken sich außerdem positiv auf die Motivation und damit einhergehend die Produktivität und Effektivität der Mitarbeiter aus, denn sie fühlen sich dem Unternehmen verbunden und sind daher bereit, ihre Arbeitsleistung zu erhöhen.

Mit nachhaltigem Personalmanagement investiert ein Unternehmen also in sein Humankapital und wird dadurch wettbewerbs- und zukunftsfähig. Gerade im heutigen War for Talents kann der gute Ruf eines Unternehmens, dass sich als nachhaltig positionieren kann, durchaus Vorteile bringen.