Close
Type at least 1 character to search

BrainTalents wurde ausgezeichnet als „Arbeitgeber der Zukunft“

Das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (nachfolgend als DIND bezeichnet) hat unser Unternehmen in einem umfassenden  Prüfungsprozess analysiert und uns als Arbeitgeber der Zukunft ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr, dass wir als besonders innovativ, nachhaltig und zukunftsfähig beurteilt wurden.

Um das Zertifikat „Arbeitgeber der Zukunft“ zu erhalten, wurden wir von führenden Nachhaltigkeitsexperten auf Herz, Nieren und „Future-Readiness“ geprüft. Der Prüfungsprozess fand dabei in drei Schritten statt, die wir im Folgenden etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Der Prüfungsprozess – drei Stufen für die Zukunft

Die erste Stufe des umfangreichen DIND Prüfungsverfahrens ist eine Art „Schnell-Check“. Anhand von 15 festgelegten Fragen wird die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen ermittelt. Bereits hier konnten wir mit einem aktuellen und vielseitigen Online-Auftritt punkten.
Dieser ersten Eindruck wurde mit dem sogenannten „Managerinterview“ gegengecheckt. Das Interview gibt Aufschluss über die Business-Strategie des Unternehmens, sowie deren Umsetzung im Day-to-Day Business. Die anschließende Expertenauswertung erfolgt aufgrund fest definierter Kriterien und soll evaluieren, wie zukunftsfähig ein Unternehmen aufgestellt ist.

Sowohl CEO und BrainTalents Gründer Manuel Huhmann als auch die DIND sind von der Nachhaltigkeit des BrainTalents Konzepts überzeugt: Im vergangenen Jahr konnten wir unsere Position erfolgreich ausbauen – und das in einem sehr dynamischen Wachstumsmarkt.
Auch im „Außencheck“, dem letzten Prüfungsbaustein, überzeugten wir mit unserer sehr guten Online-Reputation.

Was macht BrainTalents zum attraktiven Arbeitgeber von Morgen?

Digitales Recruiting ist unser Steckenpferd. Es ist Teil der BrainTalents DNA und diese Expertise tragen wir nach außen. Sowohl auf unserer Webseite als auch auf diversen Online-Plattformen, wie Facebook, kununu oder LinkedIn.
Aber neben unseren Kunden profitieren vor allem unsere Mitarbeiter vom ausgeprägten Verständnis des digitalen Arbeitsmarktes und unserer modernen Unternehmenskultur. Auch intern dreht sich bei uns alles um Innovation, die Zukunft digitaler Arbeit und die Weiterentwicklung neuer Technologien. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter aktiv dabei, sich regelmäßig neue Fähigkeiten anzueignen und sich weiterzubilden. Dazu gehören Business English Kurse, der Besuch von Seminaren und Konferenzen, aber auch Sport- und Fitnessprogramme. Wir achten darauf, dass Unternehmensziele transparent kommuniziert werden und jedes Teammitglied individuell gefördert wird. Das stärkt die Identifikation mit unserem Unternehmen und schafft eine wertschätzende, motivierende Arbeitsatmosphäre.
Insbesondere unsere modernen, flexiblen Arbeitsbedingungen werden sehr geschätzt. Wir setzen auf Vertrauen und Eigenverantwortung statt Mikromanagement. 

Social Listening: Ein klares Indiz für Zukunftsfähigkeit

Dass es sich bei unserem Management-Ansatz um ein Erfolgsrezept handelt, beweist auch das Social Listening, welches im Zuge der DIND-Bewertung durchgeführt wurde. Social Listening arbeitet mit Web-Monitoring und analysiert nach festgelegten Kriterien, wie ein Unternehmen in sozialen Medien und Plattformen bewertet wird. Das DIND Screening von Google Rezensionen, Facebook, LinkedIn und kununu ergab, dass BrainTalents durchweg positive Referenzen vorweisen kann. Unsere Mitarbeiter und Bewerber nehmen sich die Zeit, um sich online über unsere Arbeitsatmosphäre, die Räumlichkeiten und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten zu äußern. Das ist keine Selbstverständlichkeit und  wir schätzen dieses positive Feedback sehr.
Der BrainTalents Fokus auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit wurde in mehrfacher Hinsicht belohnt: im letzten Jahr konnten wir sowohl unsere Markenbekanntheit als auch das Vertrauen in unsere Marke weiter steigern. Die Kundenbindung ist aktuell auf einem ebenso hohen Niveau, wie die Neukundenakquise. Auch die stetig gestiegenen Umsätze bestätigen unsere Strategie. Neben der positiven Marktprognose im Bereich digitale Fachkräftevermittlung bieten sich für uns zusätzliche Wachstumschancen in neuen Geschäftsfeldern, wie Executive Search und Recruitment Process Outsourcing (RPO).
Der systematische Ansatz mit dem wir neue Geschäftsfelder erschließen, das kontinuierliche Screening nach weiteren, intelligenten Digitalisierungsmöglichkeiten und die ständige Entwicklung innovativer Serviceangebote haben auch die Experten des DIND überzeugt. 

Entwicklungspotenziale für Morgen

Die umfangreiche Prüfung des DIND hat aber auch Wachstumschancen und Entwicklungspotenziale aufgezeigt. Denn auch das zeichnet Zukunftsfähigkeit aus: Die eigene Unternehmenskultur immer wieder hinterfragen – und gegebenenfalls anpassen. Durch dieses Mindset konnten wir bereits in der Vergangenheit unsere Bewerbungsprozesse verbessern, wie jüngste Bewertungen auf der Plattform kununu belegen.
Zu unseren aktuellen Prioritäten zählt die Optimierung unserer Website-Performance. Außerdem wollen wir in Zukunft online noch sichtbarer werden: Mit relevantem und regelmäßigem Content auf LinkedIn und Xing. Auch weitere Social Media Plattformen, wie beispielsweise TikTok, werden in Zukunft für eine besonders zielgruppenorientierte Ansprache in Betracht gezogen.